Lohnsteuerbescheinigung 2019 herunterladen

SARS benötigt bestimmte Informationen, damit eine gültige Steuerbescheinigung generiert werden kann. Stellen Sie vor dem Generieren von Steuerbescheinigungen sicher, dass alle Mitarbeiterinformationen vollständig sind. Mitarbeiter mit hervorragenden Informationen haben ein gelbes Dreieck in der oberen rechten Ecke der Mitarbeiterkachel. Klicken Sie im Menü auf Steuerbescheinigungen. Wenn die Option Steuerzertifikat nicht verfügbar ist, klicken Sie auf Mehr… Steuerbescheinigungen. Ab dem 1. Januar 2019 wird die P60 abgeschafft und durch eine Arbeitsdetailübersicht ersetzt, die der PAYE-Modernisierung entspricht. Ein Fehlerbericht wird generiert, wenn ausstehende oder falsche Informationen zum Generieren gültiger Steuerbescheinigungen erforderlich sind. Alle Fehler müssen korrigiert werden, bevor eine erfolgreiche Übermittlung durchgeführt werden kann.

Beachten Sie auch die generierten Warnungen. Sie sind immer noch in der Lage, Ihre Einreichung zu tun, wenn es Warnungen gibt, aber nicht diese Korrekturen zu machen, kann zu Admin-Strafen durch SARS führen. 16. Oktober 2019 – e@syFile Version 6.9.9 veröffentlichtKindly beachten Sie, dass Version 6.9.9 gestern Abend auf e@syFile Arbeitgeber veröffentlicht wurde. Version 6.9.9 ist jedoch kein erzwungenes Update, um das Herunterladen zu begrenzen. Wenn die Anwendung e@syFile Arbeitgeber geöffnet wird, wird der folgende Bildschirm angezeigt. Am unteren Rand der Nachricht befindet sich die Option Ja/Nein. Wählen Sie die Option “Ja”, bei der Arbeitgeber anspruchsberechtigt sind. Dadurch wird dann Version 6.9.9 heruntergeladen, die ETI-Updates enthält, die verschiedene ETI-Probleme behandeln, wie in der letzten Woche identifiziert. Wenn Kunden keine ETI in Anspruch nehmen müssen, muss bitte die Option “Nein” gewählt werden. Es wird keine Version heruntergeladen und der Client kann weiterhin Version 6.9.8 verwenden. 4.

Februar 2020 – e@syFile Version 7.0.3 veröffentlicht wurde. Es wurden keine Funktionsänderungen implementiert. Die einzigen aktualisierten Elemente in dieser Version ist das neue Sicherheitszertifikat für die Anwendung. Sobald Sie Ihre Auswahl getroffen haben, wird eine Liste der Zyklen angezeigt, die innerhalb des ausgewählten Berichtszeitraums liegen. Die Schaltfläche Steuerzertifikate erstellen wird nur aktiviert, wenn alle Zyklen in der ausgewählten Periode gültig sind. 3. Oktober 2019 – e@syFile Version 6.9.8 wurde veröffentlicht. e@syFile™ Arbeitgeber erlaubt Arbeitgebern und/oder Lohnbuchhaltern: Am Ende eines jeden Steuerjahres müssen Arbeitgeber allen Arbeitnehmern, die während des Steuerjahres (März bis Februar) gearbeitet haben, Steuerbescheinigungen ausstellen.